≡ Menu

Freeletics Coach

Sind Freeletics Übungen anstregend?

Zähne zusammen beissen und durch!

_____________

Wichtiger Hinweis!

Am 26.08.2014 hat Freeletics ein großes, inhaltliches Update durchgeführt. Das heißt, dass viele der hier veröffentlichten Inhalte umgeschrieben werden müssen. Bis das geschieht, möchte ich Dich auf folgende, ultimative Übersicht zum neuen Freeletics verweisen, wo Du alle Infos findest, um einen guten Eindruck zu den aktuellsten Inhalten zu bekommen: Freeletics Update >>>

Da es sein kann, dass Freeletics in Zukunft seine Inhalte weiter anpasst, kann hier keine Garantie gegeben werden, dass alle Inhalte auf dieser Freeletics Info-Webseite 100% up-to-date sind.

 _____________

Der Freeletics Coach (bzw. Freeletics Trainingsplan) ist neben dem Freeletics Ernährungsguide und der Freeletics App eine von 3 Hauptkomponenten, die Dir begegnen werden.

Wer wirklich Ernst machen will mit Freeletics, der braucht auf jeden Fall Zugang zu den Inhalten im Trainingsplan, und an sich auch Zugang zu den Tipps bezüglich Ernährung (Rezepte & Allgemeinwissen). Andernfalls kann man nur mit den kostenlosen Freeletics Übungen arbeiten bzw. muss hoffen, dass seine Ernährung dazu beiträgt, das gewünschte Ergebnis innerhalb der mindestens 3 Monate zu erreichen. Eventuell kann man auch damit fit und schlank werden, aber das ist wie Autofahren mit einem Auto, das nur 3 Reifen hat: ja, man kann theoretisch an seinem Ziel ankommen, aber wenn dann nur viel langsamer und eventuell nicht mit dem bestmöglichen Ergebnis.

Der 3-monatige Zugang zum Freeletics Trainingsplan kostet 34,99 € (Abo, das jederzeit fristlos gekündigt werden kann), der 6-monatige Zugang kostet 59,99 € und der 12-monatige Zugang kostet einmalig 79,99 €. Der Zugang zum Ernährungsguide inkl. Rezepten kostet 29,90 € (Einmalzahlung, kein Abo). Die Inhalte kann man dann sowohl auf seinem Computer im Mitgliederbereich als auch in der Freeletics App einsehen. Die eine oder andere Übung muss ausserhalb der eigenen 4 Wände gemacht werden, ausser Du kannst zu Hause 40m oder gar 400m laufen. Daher empfiehlt es sich, auch die kostenpflichtige Version der App zu besorgen. Diese ist für Apple iOS (Appstore) als auch für Google Android (Google Play) verfügbar. [editiert, weil es seit September 2014 keine kostenpflichtige App mehr gibt. Nach der kostenpflichtigen Registrierung werden Dir die zusätzlichen Inhalte auf Deiner bereits geladenen App angezeigt].

Liegestütze mit einer Hand

Einhändige Liegestützen: Teil der Freeletics Coach Übungen

Interessant ist, dass Dir der Coach keinen statischen Trainingsplan vorlegt. Im Gegenteil: moderne Technologie und etwas Mathematik machen es möglich, dass der Freeletics Coach jede Woche einen neuen Trainingsplan für Dich erzeugt. Dieser wöchentliche Trainingsplan basiert sowohl auf Deinen Ergebnissen der Vorwoche, auf den Trainingsergebnissen tausender freier Athleten als auch auf Deinem Fokus: Kraft, Cardio oder Kraft & Cardio. Der Freeletics Coach ist also ein sogenannter dynamischer Trainingsplan. Das ist ein bisschen so als wärst Du im Fitnessstudio unter Anleitung eines Trainers, der das Training an Deine Situation und Ziele anpasst.

Der Coach gibt Dir sowohl über Deinen Rechner als auch über die App Zugang zu allen Freeletics Workouts. Beim kostenlosen Freeletics Zugang erhältst Du nur eine sehr abgespeckte Version der Inhalte zum Training. Das ist ausreichend für einen ersten Eindruck, aber natürlich keineswegs genug um das Training so durch zu ziehen, wie es sein soll für maximalen Erfolg.

Freeletics: Bekannt aus den Medien

Hier noch eine interessante Tatsache:

Du hast sowohl beim Coach als auch beim Ernährungsguide ein 14-tägiges Rückgaberecht. Soll heissen: Wenn Du jetzt einen oder beide Teile bestellen willst, dann gehst Du kein Risiko ein. Denn wenn Du innerhalb von 14 Tagen keinen Gefallen an Freeletics gefunden hast, dann bekommst Du ohne Fragen Dein Geld zurück. Du hast also nichts zu verlieren, hingegen viel zu gewinnen. Hier kommst Du zur Anmeldung für das Freeletics 14 Tage Rückgaberecht, um Dich anzumelden und schon bald Deine eigene Freeletics Erfolgsgeschichte zu starten!

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir:

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen